Interculture e.V. - IK Change Manager

Ausbildung „Interkultureller Change Manager | Interkulturelle Change Managerin“

Interculture e.V. - IK Change Manager

Interkulturelle Change-Manager und -Managerinnen leisten professionelle Unterstützung, Begleitung und Beratung von Organisationen, Gruppen und Teams in interkulturellen Veränderungsprozessen

Ziel der Ausbildung

Die Ausbildung befähigt Sie zur Reflexion und Begleitung von interkulturellen Veränderungsprozessen. Hierfür lernen Sie Prozesse interkulturell kompetent zu analysieren und deren Neuausrichtung mit Hilfe verschiedener Interventionen erfolgreich zu gestalten.

Ausbildungsverlauf

6-monatiger erster Ausbildungsabschnitt: „Interkulturelle Kompetenz“

6-monatiger Aufbau- bzw. Spezialisierungskurs: Er verbindet ebenfalls Präsenzworkshops mit E-Learning-Modulen, individueller tutorieller Begleitung sowie Online-Meetings.

Inhalte der Spezialisierung

  •   Planung und Organisation von Changeprozessen
  •   Menschen in Veränderungsprozessen, Widerstände & IK Psychologie
  •   Grundlagen der Prozessführung und systemischer Ansatz
  •   Prozessdynamik und Rollen im Changeprozess
  •   Changedesign, Umsetzung und Nachhaltigkeit von Changeprozessen
  •   Kultursensible Methoden im Changeprozess
  •   Moderation und kollegiale Beratung

Bereits während der Ausbildung begleiten Sie selbst einen Veränderungsprozess.

Die Seminare finden entsprechend des Coachingansatzes in kleinen Gruppen von max. 15 Teilnehmenden statt, so dass eine vertrauensvolle und wertschätzende Atmosphäre entsteht und die Individualität des Einzelnen berücksichtigt wird.

Abschluss und Zertifikat

Zertifikat „Interkultureller Change-Manager | Interkulturelle Change-Managerin“
von interculture.de und dem Fachgebiet Interkulturelle Wirtschaftskommunikation der Universität Jena

Teilnahmevoraussetzungen

Die Zertifikatsausbildung wird in Kooperation mit dem Fachgebiet Interkulturelle Wirtschaftskommunikation der Universität Jena angeboten und orientiert sich an dessen hohen qualitativen Standards.
Für die Teilnahme am Zertifikatskurs gelten folgende Voraussetzungen:

  •   Hochschulzugangsberechtigung (Abitur oder vergleichbare Voraussetzungen)
  •   Kenntnisse in 2 modernen Fremdsprachen
  •   Interkulturelle Praxiserfahrung (z. B. Arbeitserfahrung in oder mit anderen Kulturen, Auslandsaufenthalt)
  •   Zugang zu einem Computer mit Internet (mind. DSL)

Sprechen Sie uns an - wir beraten Sie gern!