Interculture e.V. - IK Coach

Ausbildung „Interkultureller Coach | Interkulturelle Coachin“ (ECA)

Interculture e.V. - IK Coach

Interkulturelle Coaches und Coachinnen sind ProzessbegleiterInnen und -moderatorInnen.
Sie unterstützen ihre Klientinnen und Klienten individuell bei der Entwicklung von Handlungsstrategien für interkulturelle Kontaktsituationen.

Seit 2009 bietet interculture.de die Ausbildung in Zusammenarbeit mit dem Bereich Interkulturelle Wirtschaftskommunikation der Universität Jena an.
Interculture.de ist Mitglied und anerkanntes Lehr-Institut der European Coaching Association e.V. (ECA)

Ziel der Ausbildung

Die Ausbildung befähigt Sie zur strukturierten Begleitung von KlientInnen bei der Entwicklung und Umsetzung individueller Ziele. Dazu erlernen Sie systemisches Coaching. Der Kurs verbindet Theorie, Methodik, Coachingpraxis und Selbsterfahrungsanteile in einem ausgewogenen Verhältnis.

Ausbildungsverlauf

6-monatiger erster Ausbildungsabschnitt: „Interkulturelle Kompetenz“

6-monatiger Aufbau- bzw. Spezialisierungskurs: Er verbindet ebenfalls Präsenzworkshops mit E-Learning-Modulen, individueller tutorieller Begleitung sowie Online-Meetings.

Inhalte der Spezialisierung

  •   Systemische Theorien und Ansätze im Coaching
  •   Coachingmethoden, Frage- und Gesprächsführungstechniken
    interkulturell reflektiert
  •   Krisen & Konflikte im interkulturellen Coaching
  •   Möglichkeiten zur Qualitätssicherung im Coaching
  •   Techniken des Einzel- & Gruppencoaching

Ausbildungsbegleitend sammeln Sie bereits Erfahrungen mit einem eigenen Coachingfall. Außerdem erarbeiten Sie Ihr eigenes Coachingprofil.

Die Seminare finden entsprechend des Coachingansatzes in kleinen Gruppen von max. 15 Teilnehmenden statt, so dass eine vertrauensvolle und wertschätzende Atmosphäre entsteht und die Individualität des Einzelnen berücksichtigt wird.

Abschluss und Zertifikat

Zertifikat „Interkultureller Coach | Interkulturelle Coachin (ECA)“
von interculture.de in Kooperation mit der Universität Jena
interculture.de ist anerkanntes Lehr-Institut der European Coaching Association (ECA). Der Abschluss bietet somit die Basis für eine Lizenzierung als Coach | Coachin in der ECA und anderen deutschen bzw. internationalen Coachingverbänden. 

Teilnahmevoraussetzungen

Die Zertifikatsausbildung wird in Kooperation mit dem Fachgebiet Interkulturelle Wirtschaftskommunikation der Universität Jena angeboten und orientiert sich an dessen hohen qualitativen Standards.
Für die Teilnahme am Zertifikatskurs gelten folgende Voraussetzungen:

  •   Hochschulzugangsberechtigung (Abitur oder vergleichbare Voraussetzungen)
  •   Kenntnisse in 2 modernen Fremdsprachen
  •   Interkulturelle Praxiserfahrung (z. B. Arbeitserfahrung in oder mit anderen Kulturen, Auslandsaufenthalt)
  •   Zugang zu einem Computer mit Internet (mind. DSL)

Sprechen Sie uns an - wir beraten Sie gern!