Interkulturelle Verhandlungsführung

Handlungskompetenzen für erfolgreiche interkulturelle Verhandlungen

Termin

04.09.2018  -  9:00 - 17:00 Uhr

Workshopleiter

Karin Brünnemann

Workshopbeschreibung

Wir sind uns dessen vielleicht nicht bewusst, aber wir verhandeln den ganzen Tag. Mit dem Partner oder Freunden in welches Restaurant wir am Samstag gehen, mit Lieferanten über Stahlpreise, oder mit Kunden über den Preis unseres interkulturellen Trainings. All diese Verhandlungen spiegeln die kulturelle Prägung der Verhandlungspartner wieder, daher ist es wichtig, sich mit den kulturellen Aspekten der Verhandlungsführung auseinanderzusetzen. 

Ziele

Die Teilnehmenden lernen, welche Aspekte bei der Vorbereitung und Durchführung von Verhandlungen zwischen kulturell unterschiedlichen Verhandlungspartnern wichtig sind. Ziel des Workshops ist es, die Teilnehmenden für kulturelle Unterschiede bei Verhandlungspartnern, Verhandlungsgegenstand und dem Verhandlungsprozess zu sensibilisieren und ihnen die notwendige Handlungskompetenz zu vermitteln, interkulturelle Verhandlungen erfolgreich abzuschliessen. 

Inhalte

  • Verhandlungspartner in interkulturellen Verhandlungen
  • Kulturelle Aspekte von Verhandlungsinhalten und –spielraum
  • Wie laufen Verhandlungen in verschiedenen Kulturen ab? 
  • Verhandlungsergebnisse erzielen

Methoden

Vortrag, Diskussion, Case Studies, Präsentation, Reflexion.