Methodenlabor - Training

Neue Methoden und Konzepte entdecken, ausprobieren und üben im sicheren Rahmen.

Termin

03.09.2018  -  9:00 - 17:00 Uhr

Workshopleiter

Florian Frommeld

Workshopbeschreibung

Sie wollen offene Fragen zur Didaktik und Methodik Interkultureller Trainings klären, neue Ideen entwickeln und diskutieren?
Sie wünschen sich Feedback zu bereits entwickelten Konzepten oder eine Rückmeldung zu Ihrem Auftreten als TrainerIn?
Dann wird Sie die Trainingswerkstatt bestimmt interessieren: Denn hier geht es darum, sich unter fachlicher Leitung und Moderation auszuprobieren und auszutauschen.

Die Trainingswerkstatt widmet sich den folgenden Aspekten:

  • Als Teilnehmende haben Sie die Möglichkeit, selbst inhaltlich und didaktisch Trainingskonzepte oder -methoden vorzubereiten und in der Gruppe durchzuführen - z.B. eine kurze Trainingssequenz, eine Übung oder eine einzelne Methode.
    Falls Sie keinen eigenen Beitrag mitbringen können oder wollen, ist eine aktive Beteiligung an der Trainingswerkstatt natürlich ebenfalls möglich. So können Sie aus den Übungen und Gesprächen wertvolle Anregungen für Ihre Tätigkeit mitnehmen.
  • Neben den mitgebrachten Beiträgen und deren Reflexion werden didaktische Übungen, Methoden und die gemeinsame Arbeit am Thema Teil der Werkstatt sein. Dabei werden weitere Trainingsansätze und Methoden vorgestellt, Gruppenübungen zur Erstellung bzw. Optimierung von Trainingskonzeptionen und ihrer Durchführung angeboten.

Die konkrete Gestaltung des Workshops richtet sich besonders an den Interessen der Teilnehmenden aus. So werden die Themen auch vor Ort in der Gruppe abgestimmt. Mit diesem Ansatz können sich vom Einsteiger bis zum Experten alle gemeinsam Ausprobieren, voneinander lernen und sich v.a. in einer entspannten Atmosphäre mit Spaß zum Interkulturellen Lernen austauschen.