Interculture e.V. - Programm

Rückblick: Programm der 2. IK Winterakademie 2017

Interculture e.V. - Programm

Die Interkulturelle Winterakademie bietet Veranstaltungen verschiedener Formate an.

Anmeldung

(Ab September wieder möglich):

Bitte auf dieser Seite informieren und danach Anmeldemaske herunterladen als [*.docx] oder als [*.pdf]
Beachten Sie dabei, dass "Eine Handvoll Methoden für Antidiskriminierungstrainings" leider ausgebucht ist!  

Obligatorische Präsenzworkshops der einjährigen Weiterbildungen

Im Rahmen der aktuellen Ausbildungsgänge finden folgende Pflicht-Präsenzworkshops statt:

  •       Zertifikat IK Kompetenz: (Für Neueinsteiger)
    Kick-Off-Veranstaltung und Grundkonzepte interkultureller Interaktionen erleben und reflektieren
    ( Nele J. Wlokas | Maja Störmer) Der Workshop macht auf praktische Art und Weise Konzepte interkultureller Interaktionen erlebbar und ermöglicht eine erste Reflexion über deren Rolle in interkulturellen Begegnungen.

Für alle AbsolventInnen von interculture.de als Beginn der Aufbaukurse zum ...

  •       Zertifikat IK TrainerIn:
    Einführung in die Methoden Interkultureller Trainings

    (Dr. Yeliz Yildirim-Krannig | Dr. Marion Dathe) Der Workshop stellt verschiedene interkulturelle Trainingsmethoden vor. Gemeinsam wird deren Anwendbarkeit auf diverse Zielgruppen und bezüglich konkreter Lernziele diskutiert.
     
  •       Zertifikat IK CoachIn:
    Einführung in das Interkulturelle Coaching

    (Antje Strahl) Während dieses Workshops erhalten die Teilnehmenden aufbauend auf einem E-Learning-Modul vertiefete Kenntnisse und erste Fähigkeiten bezüglich des kulturspezifischen und interkulturellen Coachings. Basierend auf dem Online-Modul steht somit die Erarbeitung eines gemeinsamen interkulturellen Coachingverständnisses im Mittelpunkt. Außerdem machen die Teilnehmenden erste eigene praktische Coachingerfahrungen.
     
  •       Zertifikat IK Change ManagerIn:
    Einführung in das Interkulturelle Change-Management

    (Claudia Heinrich) Der Fokus liegt auf der gemeinsamen Erarbeitung eines interkulturellen Verständnisses von Change-Management. Dabei werden Rollen- und Prozessthemen in bewusst gestalteten Veränderungsprozessen im interkulturellen Kontext, unterschiedlichen menschlichen Veränderungsstrategien im interkulturellen Kontext und Motivationen, Befürchtungen und daraus resultierende Widerstände betrachtet, die Change-Prozesse beeinflussen können.

Fakultatives Workshopangebot

Trainer-Basics: Gekonnt Visualisieren [pdf] Carsten Waider  
Gewaltfreie Kommunikation [pdf] Dr. Peter Witchalls  
Eine Handvoll Methoden für Antidiskriminierungstrainings [pdf] Dr. Roman Lietz  

Kosten:

Trainer-Basics - Gekonnt Visualisieren: (1 Tag)
externe TeilnehmerInnen: 199.- €
reduzierter Tarif: (für Alumni und Projektpartner) 169.- €
aktuelle Zertifikatsteilnehmende und Studierende: 139.- €
aktuelle IWK-Studierende: 49.- €
Gewaltfreie Kommunikation (0,5 Tage) und
Eine Handvoll Methoden für Antidiskriminierungstrainings (0,5 Tage)
externe TeilnehmerInnen: 99.- €
reduzierter Tarif: (für Alumni und Projektpartner) 89.- €
aktuelle Zertifikatsteilnehmende und Studierende: 69.- €
aktuelle IWK-Studierende: 39.- €

Freie Abendveranstaltungen, z. B.

  •   Podiumsdiskussion: Training, Coaching, Mediation & Change-Management im interkulturellen Kontext
  •   Yoga als Entspannung für (IK) Personaltrainings (Dr. Mary-Franssen)  [pdf]

Sie interessieren sich für unsere Angebote oder haben Fragen dazu?
Sprechen Sie uns an - wir beraten Sie gern!

interculture.de e.V.
Lutherstr. 77 | 07743 Jena | Deutschland
Tel: +49 3641 639130 | Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!