Welche Ausbildung passt zu mir?

Welche Ausbildung am besten zu einem passt, hängt von zahlreichen Faktoren ab, z.B.

  • Welche Ziele & Inhalte hat die Ausbildung und welche Kompetenzen vermittelt sie?
  • Welches Ziel/welche Einsatzgebiete will ich mit Hilfe der Ausbildungsinhalte erschließen?
  • Welches Wissen, Fähigkeiten & Erfahrungen bringe ich mit?
Die Ausbildungen von interculture.de im Vergleich

Gern geben wir Ihnen im Folgenden im Vergleich einen Überblick über unsere Kurse.
Eine ausführliche Übersicht zu folgenden Punkten senden wir Ihnen darüber hinaus gern per E-Mail:

  • Ausbildungsziele & Tätigkeitsschwerpunkte im Vergleich
  • Wozu qualifizieren mich die Ausbildungen?
  • Ziele und Aufgaben der einzelnen Handlungsfelder
  • Mögliche Tätigkeitsfelder & Einsatzgebiete
Ausbildung Interkulturelle Kompetenz

Die Ausbildung Interkulturelle Kompetenz ermöglicht es, Hintergründen interkultureller Kommunikation kennenzulernen und interkulturelle Kontaktsituationen besser zu verstehen. Ziele sind u.a., das Gelernte auf die eigene Praxis anzuwenden und das eigene Handeln aus kultureller Perspektive zu reflektieren.

Der Kurs kann separat besucht werden, zugleich ist er Ausgangspunkt für weitere Spezialisierungen in den Felder Interkulturelles Training | Coaching und Mediation.

Wer macht was?

Interkulturelle TrainerInnen
vermitteln Wissen und Kompetenzen, die auf die Bewältigung interkultureller Interaktionssituationen vorbereiten.
Dies kann sowohl kulturübergreifend oder spezifisch für bestimmte Zielgruppen/Zielkulturen erfolgen.

Interkulturelle CoachInnen
sind ProzessbegleiterInnen und -moderatorInnen.
Sie unterstützen ihre KlientInnen individuell bei der Entwicklung von Handlungsstrategien für interkulturelle Kontaktsituationen.
Interkulturelle MediatorInnen
moderieren Konfliktlöseprozesse, indem sie ein strukturiertes, ergebnisoffenes Verfahren für den Dialog bereitstellen. Dabei können sie interkulturelle Perspektiven integrieren und auf die Komplexität von Konflikten reagieren.
Dazu befähigen Sie die Ausbildungen

Zielgruppenspezifische Planung und Durchführung eigener interkultureller Trainings

Strukturierte Begleitung von KlientInnen bei der Entwicklung und Umsetzung individueller Ziele Moderation von Konfliktlöseprozessen durch Nutzung eines strukturierten Verfahrens unter Einbezug interkultureller Perspektiven
Welche Ausbildung passt zu mir?

Folgende Fragen können Ihnen bei einer Entscheidung, welche Ausbildung am besten zu Ihnen passt, helfen:

Sehr gern senden wir Ihnen weitere Informationen, z.B. zur Abgrenzung der einzelnen Tätigkeitsfelder, zu den Inhalten und der Struktur der Kurse oder zur Fragestellung, welche Ausbildung für Sie gut passen könnte. Natürlich ist zu diesen Fragen auch ein Telefonat sowie eine individuelle Beratung möglich. Geben Sie uns bei Interesse einfach Bescheid.