SitemapSeite drucken!
IK TrainerIn

Ausbildung „Interkultureller Trainer | Interkulturelle Trainerin“

Interkulturelle Trainerinnen und Trainer vermitteln Wissen und Kompetenzen, die auf erfolgreiches Handeln in interkulturellen Kontexten vorbereiten. Dies kann sowohl kulturübergreifend als auch spezifisch für bestimmte Zielkulturen erfolgen.

Bereits seit 2004 bietet interculture.de die Ausbildung in Zusammenarbeit mit dem Fachgebiet Interkulturelle Wirtschaftskommunikation der Universität Jena an.

Auf den folgenden Seiten erfahren Sie mehr:

Informationsabende

Wir bieten regelmäßig Informationsabende zur Ausbildung an.
Mehr Informationen finden Sie hier.

Video

Ziel der Ausbildung

Nach Abschluss der Ausbildung beherrschen Sie die zielgruppenspezifische Planung und Durchführung eigener interkultureller Trainings. Dafür vermittelt der Kurs fundiertes theoretisches Wissen und praktisches Know-How zur Trainingsgestaltung.

Ausbildungsverlauf

Der einjährige Kurs setzt sich aus Präsenzworkshops und E-Modulen zusammen. Nach dem Ausbildungsabschnitt „Interkulturelle Kompetenz“ wird das erworbene Know-How gezielt auf interkulturelles Training angewandt.

Inhalte

Erster Ausbildungsabschnitt: „Interkulturelle Kompetenz
Zweiter Ausbildungsabschnitt: Spezialisierung „Interkulturelles Training“

  • Lernstile & Trainingsmethoden
  • Einsatz interkultureller Fallstudien und Praxismaterialien in Trainings
  • Didaktik und Konzeption
  • Durchführung und Nachbereitung interkultureller Trainings
  • Präsentieren im Training
  • Wahlworkshop z.B. im Rahmen der Interkulturellen Sommerakademie

Bereits während der Ausbildung erstellen Sie später einsetzbare Trainingsmaterialien und entwickeln Ihr Profil als interkultureller Trainer | interkulturelle Trainerin.

Abschluss und Zertifikat

Zertifikat „Interkultureller Trainer | Interkulturelle Trainerin“
von interculture.de in Kooperation mit der Universität Jena

Teilnahmevoraussetzungen

Die Zertifikatsausbildung wird in Kooperation mit einer Universität angeboten und orientiert sich an deren hohen qualitativen Standards.
Für die Teilnahme am Zertifikatskurs gelten folgende Voraussetzungen:
  • Hochschulzugangsberechtigung (Abitur oder vergleichbar)
  • Kenntnisse in 2 modernen Fremdsprachen
  • interkulturelle Praxiserfahrung (z. B. Arbeitserfahrung in oder mit anderen Kulturen, Auslandsaufenthalt)
  • Zugang zu einem Computer mit Internet (mind. DSL)

Kontakt

Sie interessieren sich für die Ausbildung oder haben Fragen?
Sprechen Sie uns an – wir beraten Sie gern!

Nele Wlokas
interculture.de
Lutherstraße 77
07743 Jena
Tel. 03641-639130
E-Mail: nele.wlokas@interculture.de

 

Direktzugang zur Lernplattform -
für Teilnehmende:


Förderprogramm
"Integration durch Qualifizierung":


Partner-Homepages:

Fachgebiet IWK, Universität Jena
Interculture Network e. V.
IK Kompetenz online:
IK Lernmaterial der
Thüringer Landeszentrale für pB

Interkulturelles Portal:


interculture journal:

Zeitschrift für IK Studien:
Wissenschaftliche Publikationen

Unsere interkulturellen
Aus- und Weiterbildungen

interkulturelle Kompetenz interkultureller Trainer interkultureller Coach
interkultureller Mediator interkultureller Changemanager

 

Kontakt:

interculture.de e.V.
Lutherstr. 77 | 07743 Jena
Tel: +49 (0)3641 - 63 91 30
info@interculture.de