Phone: +49 3641 639130 |

Interculture e.V. - Sommerakademie

23. Interkulturelle Sommerakademie (ISA) 2022

Interculture e.V. - Sommerakademie

Die Jenaer Interkulturelle Sommerakademie ISA ist seit 1999 jedes Jahr ein fester Treffpunkt sowohl für die Teilnehmende und Alumni unserer Hochschulzertifikatskurse als auch für alle, die generell an einem Austausch zu aktuellen Themen interkultureller Forschung und Praxis interessiert sind. Sie wird von interculture.de in Kooperation mit dem Bereich Interkulturelle Wirtschaftskommunikation der Universität Jena durchgeführt.

Aufgrund der Pandemie-Situation fand die Interkulturelle Sommerakademie 2022 virtuell statt.

Im Mittelpunkt der Veranstaltungen standen insbesondere Themen rund um das Thema "Zeitenwende(n)": Wie wirkt sich die gegenwärtige Situation auf Internationalisierungsprozesse aus? Welche Konsequenzen ergeben sich daraus für interkulturelle Forschung? Wie kann interkulturelle Kompetenz datz beitragen, mit unbestimmten Situationen konstruktiv umzugehen?  

Darüber hinaus bietet die Sommerakademie jährlich Abschlussveranstaltungen der Frühjahrs-Zertifikatskurse und Kickoff-Veranstaltungen der Zertifikate "Interkulturelle Kompetenz", "Intercultural Trainer", "Intercultural Coach" und "Intercultural Mediator", die Weiterbildungen "Diversity Beratung","Moderation und Debriefing virtueller Planspiele" sowie das Doktorandenkolloquium des Hochschulverbands für Interkulturelle Studien (IKS)

Das war das Programm der 23. ISA

Freitag. 16.9.22

10:00: IKS Doktorandenkolloquium (Bolten u.a.)

16:00: Einführungs-Kickoff "Interkulturelle Kompetenz" (Störmer)

Samstag, 17.9.22

9:00 - 12:30: Relationalität als ein Forschungs- und Praxisgegenstand: relationale Perspektiven für die Kooperation und das Miteinander in komplexen heterogenen Akteursfeldern (A.Stang)
Abstract

13:45-15:15: Interkulturelles Lernen in Virtual Exchange Formaten erfolgreich unterstützen (J. El Ouardy)
Abstract

15:30-16:30: Qualifizierungskonzept für betriebliches Bildungspersonal in China (Z. Li)
Abstract

Sonntag, 18.9.22

14:00-15:00 "InternationaLiszt: Strategiefindung als Statusgruppen-übergreifendes Projekt an einer Musikhochschule (International Office der Hochschule für Musik Franz Liszt Weimar)"
Abstract 

16:30 -17:30: Interkulturelle Erfolgfaktoren und lessons learned China (E. Hanes)
Abstract 

Montag, 19.9.22

9:00 - 17:00: Interkulturelle Kompetenzentwicklung im Onboarding und Upskilling (A. Förster-Kerchberger)
Abstract, Anmeldung per Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

11:00 -12:15: Stress sticht IKÖ? Wie Diversity-Akteure trotz Dauer-Krisenmodus Interkulturelle Öffnungsprozesse in kommunalen Verwaltungen umsetzen können (J.Brade)
Abstract 

14:30-18:00: Trainer*Innenidentität und Auftragsklärung (K.Draheim)
Abstract